Kleiner Steckbrief für euch :-)

 

1990-1993  Ausbildung zur Tierpflegerin in Hannover IHK

1993-1994   Tierpflegerin an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen

1994-2002  ging ich zu meinem alten Arbeitgeber ( Ausbildungsstätte ) zurück

 

  • Schwerpunkt Zucht und Genetik  von Wirbeltieren
  • Arbeiten mit diversen Tierschutzbeauftragten in Hannover
  • Weiterbildung durch das Max Plank Institut
  • eigene Zucht seit 1989-2004 - Pause - ab 2011 - bis heute
  • 2016 Anfang zum Studium zur Staatlich Geprüften Tierheilpraktikerin
  • 2018 Staatlich anerkannte Tierheilpraktikerin

 

Tiere sind Lebewesen und keine Gegenstände, eine Zucht sollte auf Liebe und Leidenschaft aufgebaut sein und nicht den finanziellen Vordergrund dienen.

Alle unsere Tiere sind in erster Linie Familienmitglieder und werden auch dementsprechend behandelt, alle Hunde leben mit uns zusammen im Haushalt und Kennen keine Zwinger oder sonstiges. Wir haben ca. alle 2 Jahre einen Wurf oder maximal zwei Würfe von versch. Hündinnen und selbst diese sind genau bedacht. Wir sind keine Züchter die viele Farben lieben, sondern eine Zucht in der die Gesundheit absolut im Vordergrund steht.

 

Update: Da nun Genetisch bewiesen wurde, das die Bandscheibenvorfälle bei den Französischen Bulldoggen Genetisch bedingt sind, denke ich als Züchter um. Wir wollen es jedoch in Zukunft auch nicht auf Bandscheibenvorfälle ankommen lassen und deswegen habe ich mich zum Wohle der Welpen dazu entschlossen, im Jahr 2019 ein neuartiges Outcrossverfahren zu starten um dieses Gen raus zu züchten.

 

Dieses Gen heisst GFG4 Retrogen, die sogenannte Chondrodytrophie auch ehemals Dackellähme genannt. Bisher gibt es keine von diesem Gen freie Französische Bulldoggen doch wir Arbeiten darauf hin. Für mehr Informationen, gehen sie bitte auf den Reiter neue ZUCHTZIELE

 

Alle Zukünftigen Verpaarungen werden hier auf meiner Seite bekannt gegeben ! Es werden ausschließlich nur Tiere Verpaart, die Komplett Ausgewertet sind und Gentest vorweisen können.

 

Unsere Hündinnen bleiben nach der belegung bei uns als Rentner zusammen mit dem Rudel. Unsere Tiere leben bei uns mit im Haushalt und nicht in Zwinger anlagen, meine Tiere haben Ihren Schlafplatz bei mir mit auf dem Sofa und das ist auch gut so :-) Unsere Babys werden sehr liebevoll mit bei uns im Haus aufgezogen und sind im kompletten Rudel mit integriert. In der Welpen zeit bis zur Abholung sind unsere Babys niemals alleine, die Ernährung und Artgerechte Aufzucht steht bei mir an aller erster Stelle. Unser Rudel verbringt mind. 1,5 Std täglich einen Spaziergang mit mir im Wald :-) Bilder gibt es in der Gallery........nun viel Spass auf unserer Seite. Zu allen weiteren Fragen rufen Sie mich einfach an :-)