wir auf Facebook und Co


Welpen Aktuell

wir haben noch einen wundervollen Rüden aus gesunder Verpaarung

mehr auf der Seite Welpen Aktuell

 

 

Vorwort:

seit Jahren sehen wir persönlich die Französische Bulldogge als Qualzucht an, und deswegen haben wir uns 2017 schon dazu entschlossen den Franzosen als Retro Bully fit und gesund zurück zu züchten. Unsere Tiere haben alle lange Nasen und lange Ruten und stammen von in Generationen freiatmenden Vorfahren ab, des weiteren legen wir extremst viel wert auf Chondrodystrophy ( frei von der Genetik der Bandscheibenvorfälle)freie Tiere um einen künftigen Bandscheibenvorfall zu vermeiden. einige unserer Hunde sind von der Nasenlänge AC Träger, welches bedeutet dass sie NICHT zur Brachycephalen Rasse gehören.

auch wichtig ist uns seit über einem Jahrzehnt das alle Tiere komplettes Röntgen screening wie auch Herzultraschall beim Kardiologen bestehen , wir züchten ausschließlich mit maximal B1 Hüften besser noch A Hüften, unsere Nachzuchten die auch unser Zucht bestand ist keilwirbel und Anomalien der Wirbelsäule frei, unsere Hunde haben auch im höheren Alter keine Verkalkungen der Lendenwirbelsäule ! zu weiteren Fragen stehen wir euch jederzeit gerne zur Verfügung, aktuelle Tierschutzvorschriften werden wir regelmäßig hier posten, nun wünschen wir euch ganz viel Spaß auf unserer Seite mit unseren Hunden.

 

 

Hier für euch zur Ansicht ein paar Bilder  ein paar unserer Nachzuchten ohne jegliche Qualzuchtmerkmalen

 

Unsere Nachzuchten auf den Bildern sind in Deutschland der Schweiz und Österreich bei ihren Familien Zuhause 🥰

 

 

Redbountyhunters Santino lebt bei Martin und Anna in Bremen

Redbountyhunters Mr. Ponky sitzt bei unserer lieben Anja nähe HH

Hier ein kleiner Einblick in unsere <>Nachzuchten<>


 

 

Lieber Besucher, es ist schön, dass du zu uns gefunden hast, auf dieser Seite möchten wir dir unserer französische Bulldoggen Hybrid vorstellen. Wir leben mit unseren Hunden auf 250qm Wohnfläche und 3000qm Grundstück am grünen Stadtrand von Hannover ganz nahe am Misburger Wald. Zucht bedeutet für uns mehr als nur  Gesundheit, die gerade bei der französischen Bulldoggen im absoluten Vordergrund stehen sollte. Jede Zucht steht in absoluter Eigenverantwortung und jeder Züchter sollte die Zucht im Herzen und im Kopf beginnen lassen.

 

Durch Profitgier wurden diese wundervollen Rasse mit den Jahren leider immer mehr und mehr kaputt und kranker gezüchtet und es stellt sich als Bürde heraus den Frenchy wieder zu dem zu machen, was er eigentlich sein will, ein sportlicher Hund, der um Gesamtpaket älter und gesünder wird. Eine französische Bulldogge ist kein Couch potado, ganz im Gegenteil, der Franzmann möchte laufen - rennen - sich bewegen können und frei Atmen. Dieses schafft man nur, indem man genaustens auf die Gesundheit aller Zuchttiere und den Deckpartnern achtet!! Unter Achten steht der Begriff genauste selektierungen der Erkrankungen und das ist mit ein paar Untersuchungen hiermit leider nicht getan.

Ab 2018 lassen wir unsere Tiere ausschließlich per Röntgen oder CT screenen. Das hat den Vorteil, dass man auch kleinste Veränderungen der Wirbelkörper wie auch Hüftschäden oder organische Schäden sofort erkennt und so entscheiden kann, ob ein Hund für die Zucht tauglich ist oder nicht. Röntgenbilder sind eine gute Wahl, aber besser geht immer. Des Weiteren werden alle Zuchttiere per DNA Screening auf genetische Erkrankungen untersucht, dies hat den Vorteil, dass man Erberkrankungen sofort erkennt und handeln kann.

 

Alle unsere Zuchttiere sind nachweislich auf alle Rasse spezifischen Erkrankungen untersucht, welches folgende Untersuchungen beinhaltet:

 

Patella Luxation

Keilwirbel, Blockwirbel, Anormalien der Wirbelsäule

Kissing Spines, Verkalkungen der Wirbelsäule und Spondylose.

HD, OCD , ED , 

Augen

Herz ( mit Doppler ) beim Kardiologen 

DNA Screening auf 274 verschiedene Generkrankungen

zzgl .DVL2 und Cystinurie Typ 3 screening bei Laboklin 

Luft-Speiseröhre-Gaumensegel

 

ab 1,5 Jahre Luftröhre Gaumensegel, Speiseröhre und Luftröhre nur wer alle Untersuchungen besteht, geht in die Zucht!!! seit Ende 2017 DNA Screen und evtl. CT. Unser Zuchtziel ist die sportliche Bulldogge mit gutem Rücken, guten Gelenken und einer guten Atmung zu züchten, daher züchten wir Muskulöser-etwas größer und suchen uns bei fremd Deckungen den richtigen Partner für unsere Mädels genauestens aus. Wir distanzieren uns ganz klar von Züchtungen wie Merle und andere ungesunden Fehlfarben bei der FB oder Retrobullies . Mehr über uns erfahrt ihr auf dem Reiter über uns nun viel Spaß mit unseren Knautschnasen